Sie suchten nach: Saara Kirjastus


Tallinn im November: Mardilaat

Tallinn im November: Mardilaat
In jedem November, immer vor dem St. Martinstag, veranstaltet die estnische Handarbeitsvereinigung "Estonian Folk Art and Craft Union" den St. Martinsmarkt - eben den Mardilaat. Dieses Ereignis in der großen Eissporthalle ist aber nicht nur eine Verkaufsschau, es ist...

Saaremaa – Intermezzo

Saaremaa – Intermezzo
Nun fahre ich mit dem Reisebericht fort... Nach dem Nordic Knitting Symposium, über das ich ja ausführlich, wenn auch recht langsam, berichtet habe, hatten wir eine freie Woche, bevor am 8. Juli das 5. Craft Camp der Culture Academy Viljandi in Olustvere startete.Und...

Eesti Valge – estnisches Weiß, eine Ausstellung in Tallinn

Eesti Valge – estnisches Weiß, eine Ausstellung in Tallinn

Ich hatte das Glück, die Ausstellung "Eesti Valge" im Estnischen Handarbeitshaus, Pikk 22, in Tallinn, die vom 1.11. bis 21.11.2016 gezeigt wurde, sehen zu können.

WInterfenster in Tallinn

Vorbei an heutiger Winterkleidung und schönen Cafés kommt man in der Altstadt  zum EESTI KÄSITÖÖ MAJA, auch kurz Pikk 22 genannt, nach der Strassenadresse.

Eesti Valge - PlakatDie Ausstellung von Anu Pink und Siiri Reimann zeigt die Bedeutung der Farbe Weiß in den überlieferten Trachten, seien es die filigranen Finger-Handschuhe mit travelling stitches gestaltet, lange Kniestrümpfe, zarte Schals aus Haapsalu oder der schöne Rosa Vamsa, ein Wams in weiß und blau...

DiesAusstellung zeigt einen wunderschönen Querschnitt durch die vielfältigen Moden und Trachten, sehr ästhetisch gestaltet mit einer Idee, die mich faszinierte:

Die Exponate werden auf Rahmen präsentiert, als Einzel-Objekt oder in einer Gruppe, diese Rahmen aber sind verbunden durch Bretter, welche mit weißem Gestrick in den typischen Mustern bezogen sind. Ein Bild erklärt das besser:

Ein Trenner mit Ruhnu-Muster

Wenn Sie mehr über diese Trachten und Traditionen wissen möchten, dann sollten Sie sich dieses Buch besorgen:

Estonian Knitting

Estonian knitting 1.
Traditions and techniques
Authors: Anu Pink, Siiri Reimann, Kristi Jõeste

300 Seiten umfaßt dieses wunderbare Buch.

Es ist im Verlag Saara Kirjastus erschienen, und  oh Wunder!, zwei der Autorinnen haben diese wunderschöne Ausstellung gestaltet: Anu Pink und Siiri Reimann!

Auf der Verlagsseite kann man auch ein wenig im Buch stöbern.

Ich bin mir sicher, Sie sind ebenso fasziniert wie ich!

Ich habs! Juhu Muhu!

Ich habs! Juhu Muhu!
Patterns and Designs from Muhu Island

Patterns and Designs from Muhu Island

Meite Muhu mustrid

Meite Muhu mustrid

Ich gebe ja nicht auf, wenn ich etwas wirklich will. Und dieses Buch wollte ich wirklich haben.

Wie schon geschrieben, die englische Ausgabe ist vergriffen und ich habe die Chance, das letzte Exemplar beim Craft Camp letztes Jahr zu kaufen, versäumt. Also habe ich mir die estnische Ausgabe gekauft und, da es sehr schwer wiegt,  mit der Post nach Hause geschickt.

Das hatte auch einen Vorteil: Ich hatte eine nette Unterhaltung mit der Posthalterin in Olustvere;=)

Tja, aber meine Estnisch-Kenntnisse sind schlecht bis gar nicht meßbar und so nagte es immer mehr in mir, ich wollte doch die englische Ausgabe haben. Jeden Online-Shop, der mir zwischen die Finger kam, habe ich durchforstet, immer wieder die Info Out of Print gefunden.. oder es wurden Mondpreise verlangt, die ich nicht zahlen wollte. 98,50€ bei der Bastel- und Hobbykiste und dort aber auch nicht lieferbar, oder 130$ bei Nordic Fiber Arts, das fand ich dann doch zu viel.

Aber Ende November 2015 hatte ich Glück. Im Online-Shop des Estonian OpenAir Museums fand ich das Buch! Es wurde jedoch nur ein estnisches Bankkonto als Zahlungsmöglichkeit angeboten.
Auf eine Mailnachfrage hin wurde mir bestätigt, daß das Buch noch vorrätig sei, die für den Shop zuständige Kollegin aber gerade in Urlaub. Ich bat dann, das Buch für mich zu reservieren und "wegzuschließen", damit es nicht aus Versehen an jemand anderen verkauft wird.

Eesti Silmuskudumine 1

Eesti Silmuskudumine 1

Dann hörte ich nichts mehr und fragte am 30.12. noch einmal nach. Und bekam Antwort! Meine Anfrage war an den Verlag, Saara Kirjastus,  weitergeleitet worden.
Ich habe dann noch gleich das Buch Eesti Silmuskudumine, Tavad ja Technikad  (Stricken in Estland, Praktiken und Techniken) mitbestellt, ein Buch das wertvolle Informationen enthält, über 200 Anleitungen und Beschreibungen.
Auch wieder nur in estnischer Sprache, aber besser als gar nichts.
Auf die englische Ausgabe, die schon eine Weile angekündigt ist, müssen wir nämlich noch warten, irgendwann im 1. Halbjahr dieses Jahres soll es soweit sein, aber sicher ist das auch nicht.

Tja, ich habe sofort den Rechnungsbetrag überwiesen und gestern kam ein schweres Paket an. Sorgfältigst eingepackt, unbeschädigt, das  machte mich ganz nervös. Da mir ja vorher schon der Verlag mitgeteilt hatte, daß es wirklich keine Exemplare der englischen Ausgabe mehr gäbe, war ich mir nicht sicher, ob nicht vielleicht doch die estnische Ausgabe im Paket steckte?

Ein Freudenschrei: es ist die englische Ausgabe! Juhu! Und jetzt schmerzen mir die Arme vom Lesen, es wiegt 2730g! Mehr als fünf Pfund geballte Schönheit!

Und nun bekommen die Kniestrümpfe mit estnischem Musterstreifen auch eine estnische Strumpf-Ferse (Peasant Heel)... ich lerne immer etwas dazu und bevor ich noch weitere Bücher kaufe sollte ich ersteinmal das Strick-Buch-Regal erweitern;=)