Print Friendly, PDF & Email

Das ist der Titel einer Bilder-Serie des abstrakten Expressionisten Barnet Newman. Zwei Bilder dieser Serie hängen in Amsterdam und in Berlin und beide haben eine Antwort bekommen auf ihre Frage, beide wurden von psychisch gestörten Menschen angegriffen und attackiert.

Das Bild in Amsterdam hat mein Leben verändert. Ich ging an einem regnerischen Tag dort im Museum an diesem Bild vorbei, um zu einer Foto-Ausstellung zu gelangen. Aber dorthin gelangte ich nicht. Das Bild zog mich und hielt mich fest. Es strahlte soviel Kraft aus, hielt mich fest, zog mich an, daß ich es unbedingt berühren wollte. Das tat ich aber dann nicht. Seitdem habe ich eine ganz andere Wahrnehmung für Kunst, ich habe gelernt, mich den Werken auszusetzen, sie auf mich wirken zu lassen.  Richard Long, Walter de Maria, diese Künstler sind mir so sehr wichtig geworden.

Und nun sehe ich, daß Orly Genger, die ich hier schon vorgestellt habe, im Skulpturenpark deCordova in Lincoln, MA, USA; eine Installation "Red, Yellow and Blue"  zeigt. Bis zum September 2014 kann man ihre Arbeit dort sehen und durchleben.

Orly Genger: Red Yellow and Blue

Orly Genger’s Red, Yellow and Blue (2013) at Madison Square Park, New York. Courtesy James Ewing Photography.

Die Amerikaner lieben Superlative und so zählen sie auch munter die Mengen auf, die an Seil und Farbe benötigt wurden. 3.500 Gallonen Farbe, wieviele Liter? Mag das wer ausrechnen?

Orly Genger: Red Yellow and Blue

Orly Genger’s Red, Yellow and Blue (2013) at Madison Square Park, New York. Courtesy James Ewing Photography.

Ich freue mich lieber an den Bildern. Und wäre gerne dort. Am liebsten im Frühling, wenn die Natur frische Farben aufgelegt hat und mit der Arbeit um die Wette strahlt.

Orly Genger: Red Yellow and Blue

Orly Genger’s Red, Yellow and Blue (2013) at Madison Square Park, New York. Courtesy James Ewing Photography.

 Mehr Infos zu dieser Arbeit: Gefunden habe ich den Hinweis wieder mal bei artdaily:
 
Das deCordova-Museum: Red, Yellow and Blue
 
Die Ausstellung wurde zuvor, mit etwas anderem Kontext, in New York gezeigt, dieses Video berichtet darüber. Die obigen Photos stammen ebenfalls aus New York.