Print Friendly, PDF & Email

Vorweg: ich mag keine Krimis, und ich ärgere mich, wenn ich doch welche anschaue und dann mir selbst mit Ausreden daherkomme, daß es doch ganz amüsant sei, wenn Willsberg mal wieder pleite ist etc.

Nun, ich denke, eine Gesellschaft, die keine Geschichten erzählen kann ohne daß darin Tote vorkommen, ohne daß darin gemordet wird, ist am Ende ihrer kulturellen Entwicklung.
Schaue ich mir das Deutsche Fernsehen an, dann stehen wir wohl genau an diesem Endpunkt.

Kein Tag ohne Tatort, Regionalkrimi oder was deren Kategorien und Serien wohl noch sind. Auch die skandinavischen Krimis haben riesige Fan-Gemeinschaften. Oft ist es nur eine Kleinigkeit, weshalb genau diese Serie "so besonders" sei:  die deutschen Tatort-Kommissare, die mit ihren mentalen Störungen ganze Nervenkliniken bevölkern könnten, der Dialekt (schwäbisch, saarländisch nur sächsisch hat sich noch nicht so durchgesetzt) oder einfach nur der Serientitel (Morden im Norden ist da ganz besonders witzig).

Und dann halt mal ein Pullover.  Ich habe mir die Serie "The Killing" nicht angeschaut, allein schon der Titel stößt mich ab. Aber ich kriegte schon mit, wie plötzlich dieser Pullover dieser Kommissarin wahrgenommen wurde.  Sarah Lund wurde mit diesem Pulli recht berühmt.

Sarah Lund Pullover und die Royals

Sarah Lund Pullover und die Royals

sogar Camilla hat jetzt solch einen Pulli. Zwei dänische Designerinnen, ( Guðrun & Guðrun), haben ihn entworfen und man kann ihn auch in ihrem Online-Shop in vielerlei Variation bestellen. Ihr Geschäft hat durch diesen Pullover einen ordentlichen Schub erhalten und sie können nun ganz gut auf den Faroer Inseln leben und dort ein entschleunigtes Leben führen und Slow Clothing entwerfen.  (warum Slow Clothing? Weil die Stücke so lange halten oder weil man lange arbeiten muss, bis man sich die Teile leisten kann? - kleine Ironie am Rande)

Screenshot GudrunGudrun.com

Screenshot GudrunGudrun.com

Der Pullover wird inzwischen als "Faroer Exportschlager" bezeichnet.  Und hat die Phantasie vieler Leute befruchtet: Ob man nun eine kleine Sarah-Lund-Puppe stricken möchte, das The Killing Handbook als print, Kindle-Ausgabe oder gebraucht kaufen möchte,  (auf jeden Fall mit Strickanleitungen!),  oder sich die ravelry-Muster zu Gemüte führt. Man kann Danish for Fans of The Killing lernen

Sarah-Lund-Pullover bei Ravelry

Sarah-Lund-Pullover bei Ravelry.

Es gibt eine Video-Anleitung zum exakten Zuppeln des Pullovers, hier der Screenshot mit Link:

Klick aufs Bild führt zum Video bei Vimeo

Klick aufs Bild führt zum Video bei Vimeo

und es es gibt auch einige Video-Verarbeitungen, die entweder komplette aufgezeichnete Folgen enthalten oder sich ironisch mit der Serie / dem Pullover beschäftigen. Mir hat dieser Trailer gut gefallen (weghören beim deutschen Text, auf die Untertitel achten!):

oder wie wäre es mit dieser Variante?

Sind Sie bereit für die 3. Staffel von The Killing?

Und damit sind eine ganze Menge Sonntagsvideos zusammengekommen, eigentlich wollte ich nur ein wenig im Web stöbern ...