Print Friendly, PDF & Email

Am Sonnabend, den 2. November, ab 15:00 Uhr halte ich einen Vortrag "Stricken und Reisen im Baltikum -  Stricktraditionen im südlichen Ostseeraum" beim Heimatverein Lieper Winkel auf Usedom  im Gasthaus „Rankwitzer Hof“, Dorfstraße 15, 17406 Rankwitz.

Dazu lade ich herzlich ein!

Die Ankündigung:

Aus Neugierde auf die europäische Kulturhauptstadt, Riga, fuhr Cornelie Müller-Gödecke 2014 zum ersten Mal nach Lettland. Seitdem bereiste sie Lettland und Estland wohl mehr als 15 Mal, nahm an Konferenzen (u.a. Nordic Knitting Symposium 2018), an Workshops (Landeskunde, Stricken, traditionelle Handarbeitstechniken) der Kultur-Akademie Viljandi (EST) und des Lettischen Kultur-Instituts teil, besorgte für das Trachtenzentrum SENA KLETS (Riga) die Übersetzung des lettischen Standardwerkes „Latviešu Cimdi“ (Handschuhe aus Lettland)  ins Deutsche und lernt die lettische Sprache.

Auf ausgedehnten Rundreisen, sommers wie winters, lernte sie die Menschen und ihre Kulturen kennen, stieß auf Unerwartetes und Vertrautes.

My location
Routenplanung starten

Ihre letzten Reisen führten sie zum St. Martins-Markt nach Tallinn, eine der größten Kunsthandwerkermesse des Baltikums, und auf Einladung des Trachtenzentrums SENA KLETS nach Riga 2018 zur 100-Jahr-Feier Lettlands und zur Internationalen Workshopwoche „Craft Camp“ In Viljandi / Estland.

Davon berichtet sie in ihrem Bilder-Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lieper Klöneck“ des Heimatvereins Lieper Winkel e. V. und zeigt auch einige wunderschöne Handarbeiten aus beiden Ländern. <p">Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend, den 2. November 2019, um 15:00 Uhr im Gasthaus „Rankwitzer Hof“, Dorfstraße 15, 17406 Rankwitz. Es wird sehr empfohlen, telefonisch unter 038372 70563 einen Platz zu reservieren.

Der Eintritt ist frei,  über Spenden freut sich der Heimatverein Lieper Winkel e. V.