Print Friendly, PDF & Email

Es ist schon erstaunlich, wieviele Menschen aus welchen Ecken der Welt nach Riga reisen, meistens auf einer Rundreise "Litauen - Lettland - Estland". Viele Asiaten, sehr viele junge Russen, die Menschen drängen sich so sehr auf den schmalen Gehsteigen, daß die Regenwasser-Fallrohre besonders geschützt werden müssen (gesehen auf dem Weg zu SenaKlets...)

wie immer: für die Anzeige auf die Vorschaubilder klicken!
und wie immer: auf die kleinen Bilder klicken!

Im SenaKlets-Zentrum war meine Ansprechpartnerin für die diversen Buchausgaben nicht anzutreffen, sie hat Mutterschaftsurlaub. Aber ich habe mit Monta Grasmane, der Leiterin des Zentrums und Tochter von Marute Grasmane, gesprochen, mich vorgestellt und die Aussichten für eine Veröffentlichung auf Deutsch nachgefragt. Bis jetzt hat noch kein Verlag angebissen, die sollten sich schämen!

Mit den Museen und Ausstellungen hatte ich heute Pech. Das Mentzendorff-Haus hat zwar eine Textilkollektion, aber davon war nichts zu sehen, nur Möbel. Und der Riga Art Space annonciert zwar tägliche Öffnung im Sommer, war aber trotzdem geschlossen. Das ist schade. Denn die Austellung "Latvian Soul Pattern" hätte ich mir gerne angeschaut.

Latvian Soul Patterns

Latvian Soul Patterns

Was immer diese Ausstellung enthält, das Plakat macht schon mal sehr neugierig. Werde ich wohl morgen hindackeln.

Mit Perlen strickenJa, dann bin ich durch die Strickabteilung des frisch renovierten Valters un Rapa - Kaufhauses gestromert, da gab es aber keine grosse Auswahl. Also bin ich nach einer Kaffeepause in einer der vielen schönen Bäckereien ein wenig mit der Straßenbahn herumgefahren und dann bei Zvaigzne ABC Gramatas fündiger geworden und habe das Buch über Perlenstricken gekauft.

Eine Vorbereitung für den Perlenstrick-Workshop bei Craft Camp nächste Woche.

Und natürlich habe ich doch wieder Wolle gekauft, weiße Wolle, 4 Stränge von der Qualität von der ich schon viel nach Hause getragen habe. Der Grund, warum ich meinen Vorsatz brach? Ich habe mir überlegt, daß ich eine Jacke mit den vielen Farben der Wolle aus Limbazi stricken werde und da brauche ich einen ausreichenden Vorrat in der Grundfarbe.

Limbazu Wolle

Limbazu Wolle im Buchladen (letztes Jahr im Dezember, heute  war das Regal nicht so gut gefüllt)

Nun also Feierabend für heute, die Füße hochlegen und weiterstricken. Dabei atme ich den Duft eines Wickenstraußes ein, den ich mir geschenkt habe, das sind meine Lieblingsblumen. Hier in Riga hat sie jeder Blumenhändler, bei uns in Deutschland sind sie fast verschollen...