Print Friendly, PDF & Email

Als ich meine Reise nach Orkney und Shetland plante, war mir bewußt, daß die Designerin, Lehrerin und Autorin Elizabeth Lovick auf der Insel Flotta, die zu den Orkney-Inseln gehört, lebt und dann sah ich, daß unsere Unterkunft während der Zeit auf der Insel direkt am Fähranleger nach Flotta gelegen war. Die Gelegenheit mußte ich beim Schopf packen und so habe ich mir ein Herz gefaßt und Elizabeth Lovick in ihrer Ravelry-Gruppe gefragt, ob ich sie besuchen dürfe. Ich durfte.

Ich nahm die Fähre, Elizabeth Lovick holte mich an der Fähre ab und wir fuhren zu ihrem Haus. Nach einer zweistündigen angeregten Unterhaltung brachte sie mich zurück zum Fähranleger und ich fing an zu zweifeln. Was kann ich berichten von dem Gespräch, wie kann ich dieser vielseitigen Frau gerecht werden?

Elizabeth Lovick

Elizabeth Lovick (das ist wohl das am meisten gezeigte Foto von ihr, von ihrer Webseite und auch auf Verlagsseiten etc.)

Und so hat es eine lange Zeit gedauert, bis ich mich an diesen Beitrag setzte. Und doch habe ich mich gleich wieder verloren, diesmal beim Stöbern in ihren Büchern und bei der Websuche. Ihre Themen,  Bücher, Anleitungen, Kurse, ihre CDs mit Bildern, Artikeln und Anleitungen, eine Überfülle an Informationen. Das kann ich gar nicht in einen Beitrag packen. Mal sehen, ob es mir gelingt, dieser Fülle  auf der Wockensolle  gerecht zu werden ;=)

Wer ist Elizabeth Lovick? Sie  strickt seit sie von ihrer cornischen Großmutter angeleitet wurde. Sie gestaltet zeitgenössische Strickwaren aus Wolle uralter Schafsrassen (North Ronaldsay z.B.)  mit jahrhundertealten Mustern und Stichen. Sie verbindet Traditionen mit Neuem,  Robustheit mit Zartheit, Nutzen mit Schönheit.

Ihre Tätigkeiten würde ich folgendermaßen einteilen:

  • sie forscht über Handarbeitstechniken  (so zu den Themen Shetland-Spitze oder Fair Isle)
  • sie handarbeitet (Spinnen, Stricken)
  • sie gestaltet und entwirft (Strickanleitungen für Ganseys / Fischerpullover, Fair Isle, Shetland Lace, North Ronaldsay Wolle)
  • sie schreibt Bücher und publiziert Aufsätze, sie führt ein Blog
  • sie unterrichtet

Ich stelle mir das so vor: erstmal zeige ich einige Fotos, dann fasse ich im nächsten Beitrag das Gespräch mit ihr zusammen und in einem weiteren Beitrag stelle ich ihre Bücher, Webseiten, Arbeiten, CDs vor.

Elizabeth Lovick lebt auf Flotta, der flachen Insel, eine der südlichen Inseln der Orkneys. Von großer militärischer Bedeutung im 1. und 2. Weltkrieg, wurde sie in den 70er Jahren aus dem Dornröschenschlaf geweckt, als das Öl-Terminal gebaut wurde. Auf der Insel leben rund 80 Einwohner.

wie immer: für die Anzeige auf die Vorschaubilder klicken!

Schon am Pier bekommt man Seehunde zu sehen und Eiderenten, und auf dem kurzen Weg zu Elizabeth's Haus begegnet man so manchem hübschen Schaf.

In ihrem gemütlichen Haus unterhielten wir uns, ich durfte meine Fragen stellen und zum Abschluß zeigte mir Elizabeth noch ihren Wollvorrat, hauptsächlich North Ronaldsay, Jamieson & Smith oder ColourMart.

Also: als nächstes: Ein Gespräch mit Elizabeth Lovick