Print Friendly, PDF & Email

Die Stadt Rucava liegt im Südwesten Lettlands an der Ostsee, nahe zur litauischen Grenze. Wer schon ein wenig in den bekannten Handschuh-Büchern geschmökert hat, wird diesen Namen kennen. Viele wunderschöne Muster stammen von hier, und die Rucavaer Handschuhe fallen durch ihre kräftigen Farben auf.

Wenn es sich nicht gerade um Begräbnishandschuhe handelt, sind die Hauptfarben leuchtendblau oder grün oder leuchtendrot, mit grünen, schwarzen und roten Kontrasten.
Die Begräbnishandschuhe hingegen, die noch zu Lebzeiten für die Sargträger und den Pastor der eigenen Beerdigung gestrickt werden, sind in dunklen Farben gehalten.

Plakat einer Handschuh-Ausstellung 2012 in Aizpute

Plakat einer Handschuh-Ausstellung 2012 in Aizpute

Die zwei Videos, die ich hier einbinde, stammen von der  DVD "8 erstaunliche Fertigkeiten, welche die Letten immer noch ausüben", die ich auf der Seite www.latvianonline.com vorgestellt gefunden habe. Das erste Video ist auf englisch untertitelt, aber leider das zweite Video, das auf die technischen Besonderheiten der Handschuhe eingeht, nicht.

Man sieht in dem Video auch ein schönes, spiralisiertes Musterbuch, das sie ab und an konsultieren.