Print Friendly, PDF & Email

Schade, daß die An- und Rückreise nach Rietavas genauso lange dauert wie mein viel zu kurzer Aufenthalt dort, Mit der t Bahn nach Berlin, Flug nach Riga, Umstieg nach Palanga, mit dem Taxi nach Klaipeda, wo wir auch untergebracht wurden,  dann zum Meeting nach Rietavas...

Aber es war eine gute Reise. Nach über 20 Jahren kam ich wieder nach Litauen, Anlaß war ein Arbeitstreffen  einer internationalen Projektgruppe in Rietavas. Dort im Herzen Litauens konnte ich viel erfahren über die nach-sowjetische Entwicklung des Landes, den Fortschritt und das Beständige.

Litauische Landschaft

Ein weites grünes Land mit einem grossen Himmel, kleine Gehöfte, viele Störche, wunderschön.

Wollgeschäft in KlaipedaLitauen gehört zu den baltischen Strickländern und so wollte ich selbstverständlich nach der Arbeit in Klaipeda Wollgeschäfte durchstöbern. Das Land ist sehr modern geworden, die Universität von Klaipeda besitzt sogar ein Shopping-Center. Dort gäbe es ein gutes Wollgeschäft, meinte die junge Dame an der Hotelrezeption. Das Geschäft habe ich dann auch gefunden, aber die Auswahl lockte mich nicht sehr. Standard eben.

Aber ich hatte doch noch  Glück. Im Buchladen konnte ich auf russisch fragen, ob es Strickbücher gäbe. Und die gab es!

 

Ich habe einen Schatz gefunden:

"Lietuvių tautinis kostiumas: pirštinės ir kojinės"
(Litauische Nationaltracht:  Handschuhe und Socken)"

Buchgeschäft in Klaipeda: das Regal mit den StrickbüchernIm Regal mit den Strickbüchern fand ich neben den üblichen Lehrbüchern auch Traditionelles. Und der Band ""Litauische Nationaltracht:  Handschuhe und Socken" ist etwas ganz Besonderes. Unzähliche Exponate aus dem litauischen Museum für Volkskunst werden vorgestellt, nach Regionen geordnet, mit Angaben zu Alter, Herkunft, oft auch Lebensdaten der Strickerin. Der englischsprachige Anhang ist sehr informativ.Litauische Nationaltracht:  Handschuhe und Socken

Die Seite 221 zeigt drei perlenverzierte Pulswärmer, der grünschwschwarze aus dem Jahre 1978 stammt aus Rietavas!

Seite 221 aus "Lietuvių tautinis kostiumas: pirštinės ir kojinės"

Ein Preview zeigt 14 Seiten aus diesem Buch:

 

Die drei anderen litauischen Strickbücher, die ich dann auch noch erstanden habe, stelle ich im nächsten Beitrag vor.


Autor: Dalia Bernotaitė-Beliauskienė
Titel: Lietuvių tautinis kostiumas: pirštinės ir kojinės. Katalogas
Vilnius : Mintis : Lietuvos dailės muziejus, 2013 .
Auflage: 1000
ISBN 978-5-417-01066-8
online bestellbar bei http://www.mintis.eu