Astern
Print Friendly, PDF & Email

Nein, ich habe mich nicht verschrieben: seit gestern abend gibt es die Domain wollensocke.de - denn der Redakteur und Sprecher der gestrigen "Baltischen Stunde" , Herr Caspari, hat bei seiner Moderation einen kleinen Versprecher eingebaut: er wies auch auf meine Domain hin, aber eben falsch: wollensocke.de statt wockensolle.de
Das ist kein großes Problem, ich habe diese Domain, die noch frei war, registriert und auf die wockensolle.de umgeleitet, jetzt braucht es nur noch ein wenig Zeit bis das in allen DomainNameServer verteilt ist - aber dann ist gut.
Denn die Sendungen der Baltischen Stunde bleiben  ja eine Weile weiterhin online auf der Webseite www.baltische-stunde.de und da soll der Link nicht in die Leere gehen.

Rechts im Player können Sie einen Ausschnitt aus der Sendung mithören. Die ganze Sendung ist online auf der Webseite der Baltischen Stunde. Zwei Stunden: die erste Stunde und die zweite Stunde der Sendung.

Baltische Stunde vom 18.02.2020

von Baltische Stunde - Albert Caspari

Und wie war es? Die Handschuh-Aktion anläßlich des NATO-Gipfeltreffens leitet die Besprechung der zwei Bücher, "Handschuhe aus Lettland" und "Lettisches Stricken" ein,und Caspari geht  auf die Schwerpunkte der beiden Werke ein, hier die ethnographischen Handschuhe und dort die von lettischen Mustern inspirierten aktuellen Modelle. Angesprochen wird auch die ungeklärte Vertriebssituation für Deutschland, denn bei amazon.de ist das Buch ja zur Zeit nicht zu haben. Aktuelle Bezugsquellen habe ich in einem Info-Beitrag ja schon einmal zusammengestellt.

Ich freue mich über diese Würdigung! Und da ich über einen kleinen Vorrat des Buches verfüge, kann ich ein kleines Sonderangebot machen solange der Vorrat reicht.
Einige wenige leicht bestoßene Exemplare zum Preis von 30,00€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands und einige mängelfreie Exemplare zum Preis von 35,00€ inkl. Versand innerhalb Deutschlands.

Ihre Anfrage gilt als Reservierung, solange noch Exemplar vorhanden sind.
Schreiben Sie mir eine Nachricht, dafür gibt es ja das Kontaktformular.
Ich werde Ihnen antworten und falls noch ein Exemplar verfügbar ist, Ihnen die Zahlungsmodalitäten (PayPal Friends) nennen.

ja, und die Wockensolle.de ist nun auch über "wollensocke.de" erreichbar und wenn alles flutscht, auch über "www.wollensocke.de"