Print Friendly, PDF & Email

Menschen, die von der gleichen Amme gesäugt wurden, nennt man Milchgeschwister, aber was ist, wenn der Bruder ein Lamm ist?

Das ist die Geschichte des armenisch-polnischen Kurz-Films Mleczny brat / Milky Brother / Mein neuer Bruder des armenischen Regisseurs Vahram Mkhitaryan, der am 30.01. um 00:25 bei arte gesendet wird.

Ein sehnlichst erwarteter kleiner Bruder stirbt und der Junge Seto freundet sich mit einem Lamm an. Das ist die Geschichte, einfach, knapp und sehr emotional.

Inhaltsbeschreibung
Seto ist zehn Jahre alt und lebt mit seiner Familie in einem kleinen Bergdorf in Armenien. Ungeduldig wartet er auf die Geburt eines kleinen Bruders.

Voller Erwartung knüpft er weiße Bänder an die Äste eines Baums in dem Glauben, dass dies die Ankunft seines Bruders beschleunigen wird. Bei der Entbindung kommt es allerdings zu Komplikationen und das Neugeborene stirbt.

Die dadurch entstandene Leere wird gemildert, als die Familie ein verwaistes Lamm bei sich aufnimmt. Die Mutter schließt es schnell ins Herz und stillt es sogar. Setos anfängliche Eifersucht wandelt sich allmählich in Zuneigung.

Auf der Webseite des Films ist ein interessantes Interview mit dem Regisseur über die schwierigen Dreharbeiten und das Fremdsein in fremdem und im eigenen Land.

wie immer: auf die Vorschaubilder klicken.

Durch meine Arbeit für die Musik des armenischen Komponisten Avet Terterian bin ich einige Male nach Armenien gekommen und habe dort sehr intensive Freundschaften schließen können. Ich bin durch das Land gefahren, habe viel sehen dürfen.  Die Landschaft in dem Film, die Stimmung, die Stimmen, das Licht, die Lebensbedingungen, das ist mir deshalb vertraut.
Einige Wochen haben wir auf dem Land, im Dorf Arivank,  im Haus des Komponisten verbracht. Davon berichten meine Fotografien:

wie immer: auf die Vorschaubilder klicken.

weitere Infos
Die Sendedaten: Arte / Samstag, 30.01.2016, 00:25
Die Webseite des Films:  http://milkybrother.eu/
Die Informationen bei Arte: http://cinema.arte.tv/de/artikel/der-neue-bruder-von-vahram-mkhitaryan

Auf meiner Photo-Seite www.zweiterblick.de habe ich einige Photogalerien von meinen Reisen durch den armenischen Kaukasus.