Print Friendly, PDF & Email

in Ückermünde!

Kukuka 2014gerade läuft das zweite Kukuka-Festival und wir nehmen daran teil. KuKuKa bedeutet Kunst / Kultur / Kajüte und ist ein regionales Kulturfestival im Oderdelta / Stettiner Haff. 
Eine deutsch-polnisch-pommersche Gruppe Kulturaktivisten fährt auf zwei Großseglern durchs Stettiner Haff und an den Anlegestellen gibt es dann Festival.  Am Sonnabend hat Heinz in Greifswald die Schiffe beim Auslaufen aus dem Hafen musikalisch begleitet, gestern war das Schiff in Ückermünde und im Kulturspeicher gab es Vernissagen und einen kleinen kulinarischen Höhepunkt. Es wurde ein "Kaffeegedeck á la Pommern"  kreiert (Blaubeerkuchen, Kaffee und Quittenlikör). Ich habe mich natürlich im ganzen Gebäude umgesehen, denn ich war zum ersten Mal dort.

Das Gebäude verfügt auch über einen Regionalladen, in dem kunsthandwerkliche Produkte aus der Region angeboten werden. Auch etliche Erzeugnisse von Workshops, die im Speicher gehalten wurden, werden hier feilgeboten.

Im Regionalladen im Kulturspeicher ÜckermündeSo auch gestrickte Kissenbezüge aus handgesponnener Schafswolle. 
Stolz zeigte mir Herr Kwasniak den von ihm gestrickten Kissenbezug.

Herr Kwasniak und das Schafswollkissen

Den Ausflug nach Ückermünde beendete ein Abstecher an den Strand von Mönkebude, wo man lecker Fisch essen kann. Obwohl schon Ende Mai, war es doch recht frisch und der Wind aus Nordost trieb das Wasser auf dem Haff heftig gegen das Land, eine ungewöhnliche Windrichtung.

Am Haff im Mönkebude

Die Segel-Veranstaltung "Haff-Sail" am heutigen Samstag hat dadurch sicherlich ordentlich viel Wind in die Segel bekommen.