Print Friendly, PDF & Email

Es liegt alles so Nahe beeinander in diesen Zeiten. Am Samstag trafen wir uns mit Freundinnen zu einem guten Abendessen und ich bekam unerwartet ein wunderbares Geschenk: Mechthild hatte einen großformatigen Muster-Atlas gefunden.

Auf einem kleinen Geburtstagsfest danach erfuhr ich daß eine liebe Freundin gestorben ist.
Wir leben in schlimmen Zeiten. Menschen leigen im Krankenhaus und dürfen nicht besucht werden, wir erhielten keine Auskunft, bekamen keinen Kontakt und nun ist sie ohne Abschied nehmen zu können gegangen.

Gestern nun hätte das diesjährige CraftCamp in Viljandi begonnen. Das ist aufgeschoben, wir hoffen alle auf nächstes Jahr.

Albanische Volksmotive bei Textilien und Strickwaren
Albanische Volksmotive auf Textilien und Strickwaren
albanische Ausgabe
Tirana, 1959

Ab und an tauchen unerwartete Bücher auf. So fand ich ja einmal in einer Bücher-Krabbelkiste einen Ozeanografischen Atlas des Indischen Ozeans im Riesenformat, und jetzt schenkte mir meine Freundin Mechthild den Band АЛБАНСКЕ НАРОДНЫЕ МОТИВЫ ТЕКСТИЛЯ И ТРИКОТАЖА (Albanische Volksmotive der Textilien und Strickwaren).
Auch dieses Buch war, wie mein Ozean-Atlas, ein Gastgeschenk anläßlich einer sozialistischen Freundschaftsreise gewesen und sie hatte es für mich ergattert, bevor es zum Altpapier kam.

АЛБАНСКЕ НАРОДНЫЕ МОТИВЫ ТЕКСТИЛЯ И ТРИКОТАЖА

АЛБАНСКЕ НАРОДНЫЕ МОТИВЫ ТЕКСТИЛЯ И ТРИКОТАЖА
russisch-sprachige Ausgabe, Tirana, 1959

Dieses Buch wurde 1959 in der albanischen Hauptstadt Tirana von der Ethnographischen Abteilung des Historisch-Philologischen Instituts  der Staatlichen Universität Tirana herausgegeben. Die Illustrationen stammen von Mustafa Ikbal. Und "meine" Ausgabe ist komplett in russischer Sprache gehalten. Eine Websuche brachte einen kleinen Artikel über dieses Buch in dem schon lange nicht mehr aktualisierten Blog WorkEven zutage und eine Bildersuche lieferte auch den Umschlag der englischen Ausgabe aus dem gleichen Jahr. Das Werk ist also wohl dreisprachig herausgegeben worden.
Besonders schön ist die Gestaltung des Inhaltes, 158 Grafiken auf 50 Tafeln, die mit einem Kordelband zusammengehalten werden.

Ein Vorwort und kurze Vorstellungen der einzelnen Textiltechniken (Weben, Stricken...), dann folgen die Tafeln mit den Musterzeichnungen; das Werk enthält nur Zeichnungen, keine Fotografien.

Die meisten Abbildungen zeigen Web- und Stickmuster, 30 Grafiken zeigen Strickmuster und dann gibt es noch "Schnurmuster", Muster bei denen Schnüre auf der Stoffunterlage aufgebracht werden.
Dieses Buch ist eine Wundertüte und ich werde die Muster sicher noch ausgiebig studieren.

Ein kurzer Blick auf die Strickmuster zeigt, daß mehrfarbig gestrickt wird, oft mit drei Farben in einer Runde. Einige wenige Muster scheinen mit der Intarsientechnik gearbeitet zu sein, z. B. das Muster Nr. 124.
Bis auf ein Flächenmuster (Nr. 143) handelt es sich um Bördüren. und Bandmuster. 

 

für eine größere Ansicht: aufs Bild klicken!

Und schon wieder habe ich ein Thema für den nächsten Muster-Sampler...

wtfdivi014-url0

PS: Wer jetzt neugierig ist auf dieses Buch: bei ebay.de gibt es gerade ein Exemplar der albanischen Ausgabe zu ersteigern, zu einem stolzen Preis.