Print Friendly, PDF & Email

Ich beschäftige mich zur Zeit ein wenig mit Perlenstrickerei, denn im Knit Like A Latvian-Forum bei Ravelry gibt es zur Zeit einen "KnitaLong" zu diesem Thema: Beaded Wristwarmers

Beaded WristWarmer

Beaded WristWarmer

Das war mein Erstlingswerk, aber das zweite Paar ist schon in Arbeit: The Bead goes on

The Bead goes on

Ich will hier aber nicht alles festhalten, was ich dabei lerne (wie zählt man die benötigten Perlen, wieso können Perlen mit gleicher Bestellnummer doch unterschiedliche Färbung haben, wieso sind es gerade die einfachsten Muster bei denen ich mich verzähle...), nein ich möchte ein Geschenk zeigen, das ich bekommen habe, weil ich  mich eben mit der Perlerei beschäftige:

Perlen-Etui

Ricarda hat mir das in das Osterpäckchen gesteckt, es ist ein kleines Leder-Etui mit Metallkanten, einem schwer zu findendem und zu öffnenden Verschluss an der Längsseite und einem interessanten Innenleben:

wie immer: für die Anzeige auf die Vorschaubilder klicken!

Ganz feine Perlenstickerei ist das, winzige Perlchen in einem schönen Blau, aber was kann man in diesem Etui aufbewahren? Mir fällt zwar der Begriff Einsteck-Etui ein, aber was kann man einstecken?

Ich stelle mir vor, eine junge hübsche Damen hat darin ihre Ball-Karten gesammelt, die Sie von den schneidigen Tänzern erhalten hat.

Ein altes PerlenetuiEin ähnliches Etui, das ich im Netz gesehen habe, enthielt ein kleines schmales Notizbuch mit vielen Adressen junger Studiosi, aber auch ein gefaltetes Papier mit Kinder-Haarlocken...

sehr romantisch ist das

Aber ob wirs herausfinden?

Bei einer Websuche fand ich dann auf einer Auktionshaus-Seite diese Beschreibung:

Biedermeier-Etui und Perlenstickerei Moiré/Leder/Perlen.
Aufklappbar mit Einsteckfächern.
Auf Außenseiten polychrome Perlenstickerei mit Floral- u. Ornamentdekor/Perlenstickerei. Polychromes Blumenmotiv.
Besch. u. Gebrauchsspuren. L. 14/25 cm. (56) Deutsch. 1. H. 19. Jh.

Vielleicht war es ein ähnliches Etui? Oder ein Visitenkarten-Etui? Man hat mir gerade zugeflüstert, daß diese Karten früher viel großformatiger waren...