Print Friendly, PDF & Email

Ich habe in der letzten Zeit ein paarmal, mit digitalen Hilfsmitteln Strickmuster-Diagramme zu erstellen oder herauszubekommen, wie das geht oder gehen könnte. Angeregt dazu wurde von der Android App "Knitting Chart Maker",  Auf meinem 10-Zoll-Tablett konnte ich die Testversion ausprobieren, wollte dann aber nicht 4 € ausgeben, ich wollte doch lieber am PC arbeiten und nicht mit so eingeschränkten Mitteln, wie man sie am Tablett nun eben mal nur hat. Und außerdem kann man wohl nur 31 Maschen breite Muster anlegen. Envisio Knit fand ich  nicht ganz schlecht, aber "zu amerikanisch".  und 99$ sind auch ein Happen Geld.

Aran Paint+Plus gefällt mir ganz gut, beim Erstellen der Muster sieht man die Maschen bildhaft vor sich, hinterher erhält man ein Dokument im RichTextFormat (.rtf), das zum Einen das Bild, das erstellte Diagramm und eine englische Text-Anleitung enthält. Gefällt mir eigentlich ganz gut, es ermöglicht 50Maschen x 50 Reihen große Muster und hat eine Fehlerprüfung.

Aran Paint+Plus

Aran Paint+Plus

Es gibt auch Online-Charts-Generatoren, den KnittingPatternGenerator z.B.  hab ich mir als Lesezeichen gesetzt.

Bevor ich aber dafür 50 $ ausgebe, dachte ich  mir, frag ich mal rum, stell ich mal eine Dienstags-Frage und nun warte ich auf Tipps und Antworten. Bin gespannt, was da zusammenkommt! Hier der Link: daswollschaf.wordpress.com