Gerade günstig: 2 Bücher von Donna Druchunas

Donna DruchunasDonna Druchunas ist sicherlich Vielen bekannt, sie ist eine der aktivsten amerikanischen Strick-Designer und Strick-Aktivistinnen. Viel hat sie über Stricktraditionen geschrieben und Anleitungen "nachgebaut", sie gibt ein Magazin "Stories in Stitches" heraus, leitet "Knitting Retreats" und ist öfter auf Kreuzfahrtschiffen unterwegs, umzingelt von strickenden Reisen...

Warum ich das hier schreibe? Nun, zur Zeit gibt es bei Ravelry zwei interessante ebooks von ihr zum Wahnsinnspreis von ca. 0,90€  pro PDF-Datei / ebook!

Ethnic Knitting DiscoveryEthnic Knitting Discovery handelt von den Stricktraditionen Hollands, Dänemarks, Norwegen und den Anden. Hihi, Nordeuropa und Süd-Amerika... eigenartige Mischung, macht aber nichts.
Sie beschreibt die Besonderheiten, lehrt die Techniken und natürlich gibts dazu auch immer Strickanleitungen.

Der Link zur Datei bei Ravelry:
http://tinyurl.com/EKDiscovery

Ethnic Knitting ExplorationCover1-213x300

In Ethnic Knitting Exploration geht es um Litauen, Island und Irland.

Beide Bücher sind interessant und der Preis von 0,99$ tut ja nun wirklich nicht weh.

Der Link zur Datei bei Ravelry:
http://tinyurl.com/EKExploration

wie gesagt, bei dem Preis kann man nichts falsch machen, und sich eventuell bei Ravelry zu registrieren ist ja auch kein Fehler!

Donnas Webseite: www.sheeptoshawl.com, Donna bei Google+ und Donna bei Ravelry

ISSUU: Knit Red

Wer die Farbe Rot mag, sollte sich dieses Strickbuch mal anschauen, er wird sein rotes Wunder eleben! Knit Red!

Knit Red

Das Buch enthält Anleitungen mehrerer Strickdesigner, alle in Rot, alle zur Unterstützung der Kampagne Stitch Red, deren Erlös der amerikanischen Heart Truth Campaign of the Foundation for the National Institutes of Health zugutekommt. Die Webseite Stitch Red scheint allerdings nicht mehr so recht online zu sein.

Es gibt neben "Knit Red" auch noch "Crochet Red" und "Sew Red", also alles was das rote, infarktgefährdete weibliche Herz begehrt.

Das Buch bei Amazon, kostet 14,50€

ISSUU: Bernat Knitting / Cold Front

Bernat knitting / Knitting patterns of sweaters by Bernat ist ein auf der ISSUU-Seite vollständig eingebundenes Strickheft für alle die Stricker, die entweder Riesensäcke lieben oder schnell fertig werden wollen, es enthält eine Reihe unelegante Jacken etc.. Wer Rücken hat, sollte aufpassen, denn wie die Mannequins zeigen, lassen sich einige der Creationen nur äußerst verrenkt tragen…

Bernat: Cold Front

Mit diesen Strickprojekten kann man ruhig bis zum Spätsomnmer warten, die kriegt man alle Male fertig bevor es kalt wird.

ISSUU: amirisu, ein japanisch-englisches Onlinemagazin

Von amirisu sind inzwischen 3 Ausgaben erschienen, alle in japanischer und englischer Sprache.
Ich bin richtig angetan von diesem Magazin, denn es ist ausgesprochen ästhetisch gestaltet und zeigt sehr sehr schöne Modelle von internationen Designern. So gibt es im Heft S/S 2013 ein Special über Ysolda Teague. Und der Name? Der bedeutet strickendes Eichhörnchen...

Die Hefte sind voller Zuneigung (anders kann ich es nicht ausdrücken) zum jeweiligen Thema, dieser Tonfall ist selten so schön umgesetzt in Text und Bild wie hier.

Das Winterheft zeigt, wie man japanische Strickmuster liest, andere Kapitel haben so schöne Überschriften wie Yarn we adore oder The God is in the Details...

 

Das 2. Heft mit dem Thema Spring Classics  hat wirklich sehr süße Kindermode, schöne Frühlingspullover, einen großen Bericht samt Interview mit Isolda Teague, schauen Sie es an, es wird Ihnen garantiert gefallen!

 

Das 3. Heft trägt den Titel Architecture Issue , widmet sich dem Einfluß  architektonischer Grundsätze auf das Stricken und stellt das Garn-Label Brooklyn Tweed ausführlich vor.  Mir gefällt besonders der Artikel "Elizabeth for beginners",  der sich der großartigen Elizabeth Zimmermann widmet.

Oft fordere ich, wenn ich etwas ganz besonders toll finde, zum Kaufen oder Spenden auf, aber diese Hefte sind kostenlos. Ein wunderbares Unternehmen, das man aber wenigstens als angemeldeter ISSUU-User durch einen Klick auf den "Follow-Button" unterstützen kann.

Aber Halt, es gibt doch eine Möglichkeit, etwas zu zahlen: Am Ende des Heftes finden sich Paypal-Buttons, mit denen man 1$, 3$ oder 5$ überweisen kann. Das sollte man auf jeden Fall tuN!

Woll-Sonntagsspaziergang

SonntagsspaziergangEs regnet draußen und zum Wahllokal müssen wir auch erst nächsten Sonntag, also findet der Sonntagsspaziergang zuhause am Rechner statt, quasi ein Woll-Sonntagsspaziergang.

Bei meinen Stöbereien habe ich eine Fundgrube entdeckt: ein digitales Archiv von Strickbüchern und Strickzeitschriften.

Wer zum Beispiel Poetry in Stitches von Solveig Hisdal mag, das Buch aber nirgends ergattern kann, der kann sich das hier seitenweise anschauen.

Beim "russischen Google", Yandex,ru habe ich die Alben eines Users gefunden und mich darin beim Blättern verloren. Es macht nichts, daß die Seite in russisch ist, viele der Bücher sind auf englisch, einige Hefte auf deutsch und bei den japanischen Journalen finden sich die Hefte mit den wunderbaren nordischen Mustern.

Klickt man auf ein Album, werden die enthaltenen Seiten angezeigt, klickt man auf eine Seite, bekommt man sie "in groß" auf den Schirm und kann dann vor- und weiter-blättern. Und wenn man eine Seite ganz genau betrachten möchte, kann man sich auch die Originalgrafik auf den Schirm holen, dazu klickt man auf die drei kleinen Punkte und den eingeblendeten Text, die Originalgrafik wird dann in einem anderen Browserfenster geladen.

PS: geändert und Links entfernt am 08.06.