Print Friendly, PDF & Email

Die Vorbereitungen für das Festival "100 Jahre Baltische Staaten" laufen.

Auf der Festival-Facebook-Seite  sind schon die ersten Veranstaltungen eingetragen, die Wolle und die Stricknadeln für den Workshop sind eingetroffen, wohl so 40 kleine Woll-Knäuel sind für die farbigen Akzente gewickelt, damit die Strickstücke beim Workshop schön bunt werden, mit Jana Dragune von Klintawolle.de die Kommissionsware besprochen, die Notwendigkeiten für die Aufhängung der Ausstellungsstücke für die Textilausstellung im Koeppenhaus geklärt und am Samstag werde ich mich dann an die Auswahl der Bilder für meinen Vortrag setzen.

Die ersten Flyer für Einzelveranstaltungen sind auch fertig geworden:

Wir wissen, daß es nicht einfach ist, die "echte" Wolle für die baltischen Strickereien zu bekommen und das Handschuhbuch von Maruta Grasmane führt ja auch nicht jeder Buchladen.

Deshalb werden wir einen Posten lettische Wolle in 10 Farben in 50g-Knäueln oder 100g-Strängen (Klintawolle) in Kommission haben, ebenso handgestrickte Handschuhe und auch einige Exemplare des Buches. Außerdem haben wir Nadelspiele von 1.0mm aufwärts bis 2.0mm besorgt.

Wir werden beim Vortrag und Workshop am 28. April und in der Textilausstellung ab dem 2. Mai alle diese Dinge parat haben.