Schlagwort-Archive: AfterCamp

AfterCamp: in Haapsalu / 19.07.2016

Haapsalu ist ein gemächlicher Ort an der Küste mit einer langen Ferien- und Badekur-Tradition, früher ein Treffpunkt der deutsch-baltischen und russischen Aristokratie, wie man im Stadtmuseum lernen kann.
Und da die russischen Gräfinnen abends auf der Promenade ihre schönen Spitzenschals aus Orenburg spazierenführten, kamen die Haapsaluer Frauen auf die Idee, das Haushaltsgeld mit Stricken aufzubessern und die Muster weiterzuentwickeln.…
zum kompletten Artikel »

After Camp: Haapsalu, I soon be seeing you ;=)

Die Klosterburg von Padiste

Nach einem letzten (wirklich?)  Besuch bei Karnaluks in Tallinn (liegt ja auch an der Ausfallstraße…) ging es nach Haapsalu. Wir nahmen die Nebenstrecke, dann ich erinnerte mich an die landschaftlichen Schönheiten der Strecke, die vorbei an kleinen Dörfchen durch wunderbare Wälder geht… und an die Klosterruine von Padise, die auf jeden Fall einen Besuch lohnt.…
zum kompletten Artikel »

After Camp: Karnaluks und das Freilichtmuseum

Nun begann also unsere Reise nach dem Craft Camp, auch wenn die Vierte im Bunde, Ewa, noch nicht dazugestoßen war.  Nach einem Gang durch die Altstadt fingen wir uns ein Taxi.

Die Tür von Karnaluks

Die Tür von Karnaluks

Und so etwas kann uns nur in Estland geschehen: Ich nenne die Straße, in der das Geschäft liegt, der Fahrer schaut sich die  einsteigenden Damen an und meint dann nur, Ah Karnaluks!
zum kompletten Artikel »