Archiv der Kategorie: Strickgeschichte(n)

Verengter Blick ;=)

Kategorie: Museen -

Ich ertappe mich, wie ich doch  mit sehr verengtem Blick auf Leinwände schaue..

Einer meiner bevorzugten Newsletter, Art Daily, zeigt heute ein Bild des dänischen Skagen-Malers Michael Ancher anlässlich seines Geburtstages (8. Juni 1843 – 19.09.1827).

Und was mach ich?…
zum kompletten Artikel »

Ik gihorta dat strikken,

Da arbeitet es in meinem Kopf, ich grübele über die Begriffe traditionell und überliefert und was den Unterschied ausmacht und da kommt mir was ganz anderes in den Kopf, nämlich etwas Überliefertes: Das Hildebrandslied. Das älteste deutsche Versepos.

SmileyDer erste Vers gehört, auch wenn man den Sinn eines Althochdeutsch-Proseminars in den 70ern nicht so richtig erkannt hat, zum „Urwissen“ der Germanisten.…
zum kompletten Artikel »

Breien! Stricken!

Kategorie: Museen -

Breien!,  das ist der Name einer Ausstellung, welche vom 17. Oktober 2015 bis zum 28. August 2016 im Fries Museum in Leuwarden in den Niederlanden zu sehen sein wird.

Breien! Knit!
Breien! Knit!
Breien! Knit!
Informationen über die Ausstellung erhält man auf der Museumsseite.  Und ich bin mir sicher, daß die Zeit wieder so schnell rast, daß ganz plötzlich diese Ausstellung, die doch so lange laufen wird, zu Ende sein wird; will sagen: ich sollte mir die Ausstellung schon mal in den Kalender schreiben, sonst schiebe ich es zu lange auf.…
zum kompletten Artikel »

Emily Dickinson: Untitled

Wockensolle

Als kleine Zwischenpause:

Autumn—overlooked my Knitting—
Dyes—said He—have I—
Could disparage a Flamingo—
Show Me them—said I—

Cochineal—I chose—for deeming
It resemble Thee—
And the little Border—Dusker—
For resembling Me—

Emily Dickinson,  10.12.1830 – 15.05.1886, amerikanische Dichterin…
zum kompletten Artikel »

Wurmlöcher und Schwarze Löcher

Wockensolle

Mit Vergnügen lausche ich Professor Harald Lesch bei seinen TV-Vorlesungen über das, was die Welt im Innersten zusammenhält. Neulich lauschte ich seinem Vortrag in der Reihe „Alpha Centauri“ auf BR-α über Wurmlöcher und wie diese kollabieren, wenn man auf der Zeitreise mittels Relativitäts-Theorie durchs Universum gurkt (naja, verstanden hab ichs nicht, aber vergnüglich ist es!)

Dabei strickte ich fest entschlossen an der Einfachst-Jacke so vor mich hin und achtete nicht auf Faden und Nadel, glatt rechts geht ja nun wirklich im Schlaf.…
zum kompletten Artikel »

Seite 1 von 712345...»»