Verengter Blick ;=)

Ich ertappe mich, wie ich doch  mit sehr verengtem Blick auf Leinwände schaue..

Einer meiner bevorzugten Newsletter, Art Daily, zeigt heute ein Bild des dänischen Skagen-Malers Michael Ancher anlässlich seines Geburtstages (8. Juni 1843 – 19.09.1827).

Und was mach ich? Ich schaue  auf die Oberbekleidung..

Michael Ancher: Das Rettungsboot wird durch die Dünen getragen

Michael Ancher: Das Rettungsboot wird durch die Dünen getragen (1883)

Auf diesem Bild ist aber kein Pullover zu sehen;=)

Ich habe mir daraufhin das Werk von Michael Ancher genauer angesehen, bei einer Museumstour durch Dänemark lernte ich zum ersten Mal seine Bilder kennen und wenn ich mich recht erinnere, gab es in der Hamburger Kunsthalle auch einmal eine Ausstellung der Skagen-Maler. Nur bis Skagen selbst, in die ehemalige Künsterkolonie an der Nordsptize Dänemarks, bin ich noch nicht gekommen.

Wie zu der Zeit üblich, hat der Maler nicht nur an der freien Luft gemalt, die Küste, die Fischer, die Spaziergänger, die Kartoffelernter, er hat auch Interieurs mit strickenden Damen oder Wollknäueln und Porträts gemalt.

Eine Galerie mit Fischerpullovern reiche ich noch nach, aber das hier ist so ein schönes Bild, das muss ich jetzt hier noch präsentieren:

Michael Ancher - Tine und der blinde Kristian in den Dünen, 1880

Michael Ancher – Tine und der blinde Kristian in den Dünen, 1880

Und ein Ausschnitt: mit welcher Konzentration das Mädchen die Wolle wickelt… welche Ruhe das ausstrahlt – das ist schon sehr gelungen.

Michael Ancher: Tine in den Dünen, Ausschnitt

Michael Ancher: Tine in den Dünen, Ausschnitt

Link: Michael Ancher in der Wikipedia

Krieg und Frieden, II

Krieg und Frieden, II

Es soll ja Strumpfstricker geben, die zwei Strümpfe in einem stricken können. In der Knitting Traditions 2010 ist ein Beitrag über diese Technik und dort fand ich auch einen kleinen Hinweis zu Tolstois Krieg und Frieden, in dem auch diese Technik beschrieben war. Das...

mehr lesen
Krieg und Frieden, I

Krieg und Frieden, I

nein, hier geht es nicht um das Sockenstricken für Soldaten, sondern um Tolstojs ewigen Roman "Krieg und Frieden" von 1868. Liebe, Tod und Stricken sind in der folgenden Szene nahe beieinander. Fürst Andrei ist krank, wird von Natascha gepflegt, welche strickend bei...

mehr lesen
Historisches Stricken

Historisches Stricken

Historisches Stricken, eine Galerie auf Flickr. Diese Bilder habe ich bei einer Suche nach historischen Strickphotos gefunden. Alle stehen unter einer Creative Commons Lizenz. Bevor ich selbst eine Galerie mit diesen Bildern erstelle, habe ich mal ausprobiert, was...

mehr lesen
Hätten wir einen Piraten-KAL machen sollen?

Hätten wir einen Piraten-KAL machen sollen?

Die Piraten haben bei der gestrigen Landtagswahl in Niedersachsen kein Butterbrot gewonnen. Und nun suchen sie. wie das in der Politik so üblich ist, nach Fehlern. Motto: die Umstände sind schuld, man selbst habe  keine Fehler gemacht... Ich zitiere den...

mehr lesen
Wenig Gestricktes

Wenig Gestricktes

gibt es in der Textilsammlung des amerikanischen Cleveland Museum of Art. Durch einen Artikel in meinem abonnierten Arts Daily Newsletter, der die neue interaktive Präsentation in dem Museum vorstellte und einen Mann vor der Präsentation "Medieval Textiles"...

mehr lesen
Seite 134 von 137««...102030...132133134135136...»»

Wockensolle RSS FEEDWockensolle KontaktWockensolle bei Ravelry

bei Ravelry bin ich die Wockensolle Mit Mailnachricht versenden

Handschuhe aus Lettland

Das Buch von Maruta Grasmane
nunmehr in 5 Sprachen!
druckfrisch! Die deutsche Version wurde von mir übersetzt!
Беларуская моваCatalàDanskNederlandsEnglishEsperantoEestiSuomiFrançaisDeutschGreekMagyarÍslenskaItalianoLatviešu valodaLietuvių kalbaLëtzebuergeschМакедонски јазикNorsk bokmålPolskiPortuguêsRomânăРусскийEspañolSvenskaTürkçeУкраїнська

Immer auf dem Laufenden…

wenn Sie per Mail über neue Beiträge auf der Wockensolle informiert werden möchten, tragen Sie sich hier ein.