Print Friendly, PDF & Email

Ich hab nen Hals … #2

Print Friendly, PDF & Email
Haspelmanschette

Haspelmanschette

Ja, die gutgemeinte Modifikation der Haspel ist noch nicht das Gelbe vom Ei. Denn nun können Stränge mit geringerem Umfang nicht mehr gewickelt werden, sie rutschen weg. Die ursprüngliche Nussknacker-Manschette muss weg, damit die Flügelschraubenmanschette nach oben geschoben werden kann.

So weit so gut. Nun zum Wollwickler.

Ich wollte mir was Gutes tun. Ich habe unendlich viele Wollstränge in meinem Wollvorrat, gehamstert aus Lettland, Estland, Schottland, und die müssen ja in Form gewickelt werden. Mit der Nostepinne ist das bei größeren Mengen doch recht mühsam.

Für den 2. Abschnitt des Strickprojektes „Latvian Sampler“ braucht es sieben Farben, von denen fünf noch ungewickelt waren. Also sollte der neue Wollwickler, den ich bei dawanda erstanden hatte, zum Einsatz kommen.,

Ich fand die Idee, beim Wollewickeln auch die Fadenlänge zu ermitteln, klasse und habe bei dem Hobby-Handwerker-Online-Markt dawanda auch einen Wollwickler gefunden, der so etwas kann. Ein Wickler, der auch  Stränge >50g verarbeiten kann und dabei die Länge ermittelt. Ist doch super!

Screenshot Wollwickler

Screenshot Bildersuche Wollwickler: der rechts oben ist es

Längenzähler

Solch in Teil, aber auch noch mit einem Zähler (Angler-Frauen aufgepaßt, diese Teile gibt es im Anglerladen für rund 7,00 €!)

Nun, der genannte Jumbowickler samt Zähler (30,00€ Aufschlag) wurde geliefert. Und meine Freude verflog.

Ich hatte immer die Vorstellung, daß ein Wickler von Rechtshändern mit der rechten Hand betätigt wird, also sollte der Faden von links kommen,…. Bei dieser Konstruktion  war der Zähler aber rechts vom Wickler angebracht… geht gar nicht! Auf meine Mail-Beschwerde hin teilte mir der Lieferant mit, daß er erstens selbst keine Wolle wickele und zweitens auch über Wickler mit Zähler für Rechtshänder verfüge, ich solle das Gerät zurücksenden. Hab ich getan.

Und  heute wollte ich die anstehenden Stränge wickeln. Pustekuchen! Die Kurbel des Wicklers dreht sich ganz leicht, sobald aber der Faden durch etliche Ösen und um den Zähler gefädelt ist, geht gar nichts mehr. Widerstand, Reibung was auch immer… Physik im Alltag!wickler

In der Draufsicht sieht man den Weg, den der Faden nehmen muss.

 

 

Der Weg des Fadens

Der Weg des Fadens

Der Faden müsste von „hinten“ kommen und dann durch eine Öse, um die Fadenbremse, durch eine Öse, unter 3 Walzen des Zählers durch, durch eine Öse, nach oben zur hohen Öse und dann zur Kone gewickelt werden. Häh????

8 mal Reibung, 6x Richtung / Winkel wechseln, kein Wunder daß da nüscht mehr geht,

Damit ich aber wenigsten ein bisschen zum Stricken komme heute, hab ich auf den ganzen Schnack verzichtet und den Faden direkt von der Haspel auf den Wickler geleitet, ohne Richtungs- und Winkelwelchsel, aber auch ohne Zähler.

Zählwickler

Neue Versuchsanordung: Zählwickler? Nur so gehts!

Der Einzige, der sich nicht aus der Ruhe bringen ließ war der Kater, der seit Neuestem auf dem Tisch vor dem Bücherregal zu schlafen geruht…

Und ich bin sauer. 85,00 € hat diese Fehlkonstruktion gekostet. Ob der Herr Konstrukteur, wenn er schon nicht selbst wickelt, vielleicht wenigstens mal einen Testlauf durchgeführt hat oder ein wenig Mathematik / Physik im Alltag  betrieben hat?

Der ersten Lieferung war nur die englischsprachige Anleitung des Originalwicklers, von dem er das Markenzeichen entfernt / ausgesägt hat, beigelegt. Auf meine hilflose Nachfrage, wie ich denn das Gerät bedienen könne, weil ich ja schon als Rechtshänderin gescheitert war, sandte er mir dann diese Anleitung zu. Einen Faden hat er wohl mal rumgeöst, aber gewickelt? Ich bezweifel es.

Anleitung

Anleitung

Und was lerne ich daraus? EIne neue Haspel muss her und ein anderer Wickler.

Die Haspel bekomme ich von Heinz gebaut und einen schönen WIckler habe ich auch schon im Auge, eine Estin bietet sowas auf ihrer Webseite an, vielleicht werde ich ja auf meiner Estland-Reise im November fündig!

Noch ein Fazit: 3 Stunden Versuch und Ärger und Blog-Schreiben statt sonntagmittagsentspannt zu stricken….

 

 

Alles fließt. Nichts bleibt.

Alles fließt. Nichts bleibt.

Durch die Einführung der Strickmaschine wurde die Handstrickerei allmählich zurückgedrängt, und es lohnen sich jetzt nicht mehr Zeit und Mühe bei der Herstellung von Strümpfen und anderen leichten Bekleidungsgegenstände in Handstrickerei. Jedoch ist es geboten, die...

mehr lesen
Das Stricken.

Das Stricken.

Unter allen weiblichen Handarbeiten ist das Stricken eine der urältesten, daher kann man sie auch mit Recht eine der ausgebildesten nennen, denn weder neue Stiche, noch neue Muster lassen sich erfinden. Es erübrigt uns also nur rmehr, unter den schönen alten...

mehr lesen
Warum in die Ferne schweifen …

Warum in die Ferne schweifen …

da habe ich nun schon einige Gemälde vorgestellt, auf denen strickende Menschen abgebildet sind. Bei den Bildern Albert Ankers wurde mir immer warm ums Herz, sie erscheinen mir so bekannt, vertraut. Nun bin ich dieser Empfindung auf die Spur gekommen: Das rechte Bild...

mehr lesen
Suhrkamp-Bücher / Lit.Knit

Suhrkamp-Bücher / Lit.Knit

Es gibt Menschen, Leser, die die Bücher in ihren Regalen nach Farben sortieren und sich dann beschweren, wenn ein Verlag plötzlich das Layout, die Farbgestaltung der Buchdeckel ändert. Ja tatsächlich, das habe ich mal in einem Blog gelesen und das Gegreine dort war...

mehr lesen

Wockensolle RSS FEEDWockensolle KontaktWockensolle bei Ravelry

bei Ravelry bin ich die Wockensolle Mit Mailnachricht versenden

Handschuhe aus Lettland


Handschuhe aus Lettland

Das Buch von Maruta Grasmane nunmehr in 5 Sprachen! druckfrisch!
Die deutsche Version wurde von mir übersetzt!



Беларуская моваCatalàDanskNederlandsEnglishEsperantoEestiSuomiFrançaisDeutschGreekMagyarÍslenskaItalianoLatviešu valodaLietuvių kalbaLëtzebuergeschМакедонски јазикNorsk bokmålPolskiPortuguêsRomânăРусскийEspañolSvenskaTürkçeУкраїнська

Immer auf dem Laufenden…

wenn Sie per Mail über neue Beiträge auf der Wockensolle informiert werden möchten, tragen Sie sich hier ein.