Print Friendly, PDF & Email

Am 3. Mai kommt es zu einer Begegnung "alter" Freunde, denn die beiden Musiker Vladimir Tarasov und Heinz-Erich Gödecke kennen sich seit Beginn der Neunziger, lernten sich in St. Petersburg kennen, konzertierten gemeinsam an vielen Orten und gingen gemeinsam auf Gastspielreisen in Russland, China, Litauen.

Was beide verbindet? Das Ignorieren gängiger Schablonen, sie sind nicht nur Musiker sondern auch bildende Künstler: Performances, Installationen, Zusammenarbeit mit Ilya Kabakov und anderen großartigen Malern, Klang - und Bild-Experimente.

Am 3. Mai treten die zwei Freunde (meine Freunde) in St. Spiritus in Greifswald auf, ein Konzert im Rahmen des Festivals "Nordischer Klang". Eine Freude.

Donnerstag, 3. Mai 2018. 20:00 Uhr, St. Spiritus, Greifswald
Eintritt 12€ / 8€