Suiti Socken

Ich freue mich über das Knitting Museum

Der aktuelle Patternfish Newsletter hat mich auf eine neue Webseite aufmerksam gemacht, die wie für mich gemacht scheint: 

Das Knitting  Museum!

KnittingMuseum.com

Zum Einen findet man auf der Seite eine Menge Links zu Museen mit strick-relevanten Kollektionen (noch sehr anglozentriert…), Links zu Strickdesignern und Lehrenden, die sich von Stricktraditionen inspirieren lassen, aber auch viele viele Photos mit wunderbaren Exponaten.

Die Herausgeberin der Seite, Marsha White, betreibt seit Jahren den Needle Arts Book Shop, auch eine gute Adresse.

Viele der vorgestellten Ressourcen, also Designer, Bücher, Museen, kenne ich schon, die meisten zwar nur online, aber trotzdem, und ich wünschte mir daß der Fokus der Seite auch ein wenig auf den nicht englisch-sprachigen Rest der Welt gelegt würde.

Natürlich listet  man zu Beginn einer solchen Webseite erst einmal die bekanntesten Themen, Stile, Designer, Museen auf, um die Beschlagenheit zu zeigen, daß man sich auskennt, kein Greenhorn ist. Vielleicht erweitert sich das Spektrum ja noch ein wenig, wenn die bekanntesten Themen ausgehen… 

Das wäre ganz einfach nur toll. 

KnittingMuseum.com

Hier noch einmal zum Klicken das Link-Logo der Seite

Online-Strickmagazine

Ich bin gerade asthmamässig nicht so „auf dem Damm“, da hab ich mich mal wieder im weltweiten Netz umgeschaut und es gibt wirklich interessante Strickliteratur frei Haus!

Bei ISSUU, einer wohl dem Wort „issue“ nachempfundenen Domain, welche online-Zeitschriften und Publikationen anbietet, purzeln nach Eingabe des Stichwortes „Knitting“ die Publikationen nur so auf den Schirm.

Knitting-Publikationen bei ISSUU

wenn man dann eine Publikation anklickt / auswählt, kann man flash-mässig durch die Seiten blättern und und sich umschauen. 

Von einigen Büchern oder Zeitschriften kann man sich Previews / Vorschauen ansehen und diese teilweise auch in die eigene Seite einbinden.

Also, das Umschauen lohnt sich!
Ich binde dann mal hier das Heft „Knitting with Icelandic Wool“ ein.
Dies ist ein Auszug aus einem Buch, und noch dazu sind einige Seiten auf isländisch, andere dann wieder auf englisch. Aber als Beispiel ist das schon ok.

Bitte achten Sie, wenn Sie das Angebot, eine solche Zeitschrift oder ein Buch einzubetten, annehmen wollen,  auf die Rechtslage. Nicht alles, was bei ISSUU gefunden wird, ist rechtens, Darauf hat mich Tina in mehreren Kommentaren und einer Mail aufmerksam gemacht. Mit Recht.

Guter Kundendienst…

bei schlechter Ware, das ist tröstlich. Mein Jammern hat geholfen, ich have von Interweave das Geld für die 2 Sockupieds samt Versandkosten zurückerstattet bekommen. Das ist prima und da freue ich mich drüber.

Nun mach ich heute einen faulen Tag, muss mich mal von allem, was mich arbeitsmässig drängt, etwas freischaufeln, und da dachte ich mir, ich mach mal eine kleine Linkparade. Es gibt soviele interessante Webseiten, wenn man stöbert.

Also stelle ich heute mal die Webseite der  UK Handknitting Association vor. Die Seite ist nicht sonderlich spektakulär, aber es gibt viel zu finden, wenn man stöbert und vieles hat einen kleinen skurrilen Touch, was wir den Briten und deren Landsleuten ja gerne unterstellen.

Da gibt es z.B. die Newskategorie „Men who Knit“ und dort findet man immer wieder interessante aktuelle Links zu strickenden Männern. Gerade aktuelle:

Tja, da hänge ich hier doch noch einen Screenshot an, auf StroudLife gibts den verlinkten Artikel.

strickende Briten

Ich rate ja den Herren zu mehr Armfreiheit, dann strickts sichs leichter ;=)

Das war aber nur ein kleiner Teil der Infos auf der Seite der UK Handknitting Association. Stöbern lohnt sich!